Liegewiese und Umgebung

Fotos: Liegewiese und Umgebung

Fotos

Werbung

Urlaub in Vernio

Dies ist eine Stadt der etwa 6.000 Einwohnern in der Provinz Prato. Das Hotel befindet sich in der Nähe der Biegung des Flusses Bisenzio, diese Stadt bietet Touristen einen Urlaub der Natur und der Tradition, ohne Verzicht auf die Kultur, die gut erhalten im Museum Spuren-Terrigoli Labor.

Fraktionen: Sant'ippolito, San Quirico (Kapital der Stadt), Montepiano, Mercatale Wells, SASSETO, Cavarzano, Terrigoli, Die Nachbarn, Costozze
Name Einwohner verniatti
Schutzpatron: Leonardo di san Noblac
Feiertag: 6. November

Ein bisschen Geschichte ...

News aus römischer Zeit wir Zeuge einer römischen Brücke in die Heimat von Mercatale, die dann zerstört wurde während der NS-Zeit.

Die "Polenta"

Sienna "Menschenhandel" des Tages Miseria, aus dem Jahr 1576, während derer sie feiern die Verteilung der Kastanien-Polenta, Hering und Kabeljau, die Themen aus einer Zählung Bardi, während einer schweren Hungersnot.

Zu Beginn des zwölften Jahrhunderts Vernio Mangone geerbt und von der Familie von Cadolingi zu, dass der Alberti von Prato, die erheblich erweitert seine Besitztümer und übernahm den Titel Grafen von Wells.

Nach 1810, einmal aufgetreten Wiederherstellung der napoleonischen Herrschaft, wurde schließlich trat der Großherzog der Toskana.

Dank Prato, die sich aus der Textil-Sektor, Wells eine deutliche wirtschaftliche Erholung und das Ende del'800 zu einem wichtigen Reiseziel dank der Werke der Verschönerung der Stadt.

Zu besuchen ...

Abtei von Santa Maria

Erbaut um 1095, die Kirche ist Montepiano, ein Bruchteil der Wells. Im Inneren kann der Besucher bewundern toskanischen Fresken der Darstellung der Geburt, l 'el Verkündigung "Erzengel Michael, in der ein strenger Madonna und Kind.

Kirche von San Leonardo und San Quirico

Die Kirche bleibt eine kleine Madonna mit Kind, aus der Werkstatt von Benedetto Buglione. Von großem künstlerischen Interesse auch zwei Gemälde: eine Madonna Rosario und die Heiligen, Gregory Pagani und achtzehnten mit einem Gemälde von St. Joseph Transit (1728), John Camillo Sacristan.

Museum-Labor Terrigoli

Ein Terrigoli gegründet wurde das Museum-Workshop zum Thema "Von der Mühle auf die werkseitigen durch Zivilisation." Das Museum bietet einen Überblick über alle Arbeiten in der Tradition Bisenzio Valley, versucht zu ermitteln, sowie bedeutende Objekte Techniken arbeiten auch getroffen.

Der Inhalt der Seite wird automatisch übersetzt.
Bewerten der Inhalt dieser Seite - Ergebnis 1 bis 5 1 2 3 4 5

Torna in cima alla pagina

Contributo Rate: 0,0 | Kommentare (0) | Kommentar schreiben

Realisierung Portale für Tourismus, Urlaub - Rel. 1.11